DRK Rettungshundestaffel Sindelfingen

Fridolin wurde als Findelkind von einer Amme (einer Dackeldame) und liebevollen Menschen aufgezogen. Inge fragte die Besitzer bei einem Besuch: „Ist da auch ein Fridolin dabei?“. Völlig überrascht bekam Sie als Antwort: „Es gibt viele Fridolins!“ Schon war es passiert… Wer A sagt muss auch B sagen und so zog „Fridolin“ mit 9 Wochen bei Inge zu Hause ein. Ab da wurde Ihr Leben auf den Kopf gestellt. Fridolin stellte sich als aktiver und agiler Begleiter heraus, für den sich die Frage nach einer sinnvollen Beschäftigung stellte….der Weg zur Staffel war nicht weit. Fridolin und Inge sind seit 2015 ein geprüftes Flächensuchteam.

Für Maia, geboren am 06.02.2015, hatte man eigentlich andere Pläne. Sie sollte  zu einer Familie nach Deutschland als Zweithund (sie kommt aus Kroatien) aber das funktionierte nicht. So kreuzten sich die Wege von Maia und Inges Mann im Altenheim wo er die Senioren seelsorgerisch betreut. Inges Mann nahm Maia auf und Fridolin war nicht mehr der einzige Vierbeiner im Hause Feher. Seitdem darf Maia Fridolin zur Staffel begleiten und beginnt auch schon bald die Ausbildung zum Rettungshund.